Kapitel 1: Finanzen im Griff haben

Letztes Update
06/2023
Veröffentlicht von
Gunnar Militz

Kapitel 1: Finanzen im Griff haben

Du möchtest ein paar Euro gewinnbringend anlegen und mehr aus deinem Geld machen? Dann bist du auf dem richtigen Weg, indem du dich bei Seiten wie dieser informierst.

Durch eine vernünftige Anlage und Steuerung kannst du langfristig und verhältnismäßig sicher mehr aus deinem Geld machen. Bevor du dich mit dem Thema Geldanlage beschäftigst, ist es jedoch eine viel wichtigere Sache, die du beachten solltest.

Du musst deine Finanzen im Griff haben!

Was meinen wir damit? Es hat überhaupt keinen Sinn, monatlich einen Betrag, meist mit einem konservativen Zins, anzulegen, und gleichzeitig eine Strafzins aus Schulden zu zahlen.

Die typischen Strafzinsen, die viele Menschen Zahlen sind Beispielsweise:

  • Zusätzliche Gebühren durch monatliche statt jährlicher Zahlung
  • Dispokredite
  • Kreditkartenschulden
  • Ratenkredite (Konsumgüter)
  • Kosten durch Rücklastschriften
  • Mahnungen

Zu kommen vollkommen unnötige Ausgaben. Ausgaben, die wir alle mit recht wenig Aufwand streichen können. Hier eine unvollständige Liste als Denkanstoß.

  • Kaffee und Getränke außerhalb des Hauses: Viele Menschen kaufen täglich Kaffee und Getränke bei Cafés und Restaurants, anstatt sie zu Hause zuzubereiten. Diese kleinen Ausgaben können sich im Laufe der Zeit addieren und zu einer erheblichen finanziellen Belastung werden.
  • Schnellimbisse und Restaurantbesuche: Das Essen außerhalb des Hauses kann teuer sein, insbesondere wenn man häufig Schnellimbisse oder Restaurants besucht. Wenn Sie jedoch zu Hause kochen und Ihre Mahlzeiten planen, können Sie viel Geld sparen.
  • Abonnementdienste: Viele Menschen abonnieren verschiedene Dienste wie Streaming-Plattformen, Zeitschriften und Musikdienste, die sie vielleicht nicht wirklich nutzen. Es ist wichtig, regelmäßig Ihre Abonnements zu überprüfen und diejenigen zu kündigen, die Sie nicht mehr benötigen.
  • Impulskäufe: Impulskäufe können dazu führen, dass Sie Geld für Dinge ausgeben, die Sie nicht wirklich brauchen oder verwenden werden. Versuchen Sie, vor jedem Kauf eine kurze Bedenkzeit einzulegen, um sicherzustellen, dass es sich um einen vernünftigen Kauf handelt.
  • Markenprodukte: Viele Markenprodukte sind teurer als ihre generischen Pendants, obwohl sie oft nur geringfügige Unterschiede aufweisen. Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, Geld zu sparen, sollten Sie auf generische Markenprodukte umsteigen.
  • Rauchen

Es gibt viele andere unnötige Ausgaben, die Menschen haben können, aber es ist wichtig, Ihre Ausgaben regelmäßig zu überprüfen und zu überlegen, wo Sie Einsparungen vornehmen können, um Ihre Finanzen im Griff zu behalten.

Bevor wir anfangen, Geld anzulegen, sollten wir alle, aber wirklich alle, unnötigen Schulden und Geldfresser beseitigen.